Startseite E-Mail senden Gästebuch
Webcam Startseite Gästebuch


Christin Hoffmann wird Bayerische Meisterin im Laser Radial

und Vizemeisterin in Baden-Württemberg

und Vizemeisterin in Baden-Württemberg

Vom 28. bis einschließlich 31.08.2016 fand die Bayerische Jugendwoche am Starnberger See statt. Im diesem Rahmen werden jährlich die Besten aus Bayern ermittelt in den Bootsklassen Laser 4.7, Laser Radial , 420er, 29er und im Optimist.
Im Laser Radial waren 17 Boote gemeldet. Am ersten Tag verwöhnte das hochsommerliche Wetter die Segler mit viel Sonne, aber leider keinem segelbaren Wind. So musste der Tag ohne eine Wettfahrt zu Ende gehen. Am Montag kamen dann mit dem schlechten Wetter gegen Mittag vier Wettfahrten bei drehendem, in der Stärke variierendem Wind aus Nord, Nord-Ost zustande. Die erste WF mit einem 5. Platz wurde letzten Endes zum Streicher, bei den anderen WF des Tages ersegelte Christin Hoffmann die Plätze 2,1, 2 und übernahm damit die Führung (Wind aus Nord/ Nord-Ost). Am Dienstag konnten wieder 4 WF gesegelt werden. Trotz schwierigen Bedingungen mit Winddrehern um die 30 Grad bei 1-3 Beaufort belegte Christin am Dienstag diePlätze 4,1,1,2 und lag damit mit 8 Punkten Vorsprung in Führung. Für den letzten Tag sahen die Prognosen auch schon eher schlecht aus. Am Morgen war es noch sehr diesig und es dauerte, bis es endlich aufriss und Wind kam, leider zu lange für weitere Wettfahrten. Somit wurde Christin Hoffmann Bayerische Meisterin im Radial vor Tim Raible vom Tegernsee Touring Yacht Club und Nina Loser von der Augsburger Segelgemeinschaft und gewann auch die Damenwertung.


Eine Woche später vom 8.-10. September fand dann die Landesjugendmeisterschaft Baden-Württemberg in Radolfzell statt. Im Radial waren 12 Boote gemeldet. Am Donnerstag wurden im Radial drei Wettfahrten bei mäßigen 3-7 Knoten, dafür bei schönstem Sonnenschein und um die 30 Grad Celsius gesegelt. Die Schülerin des Gertrud-von-le-Fort Gymnasiums Christin Hoffmann platzierte sich nach diesem Tag mit den Einzelergebnissen 3,3,1 gesamt auf Platz zwei mit 3 Punkten Abstand auf den Ersten. Am nächsten Tag mussten die Segler bis zum Nachmittag auf Wind warten, der auch dann nur sehr schwach blies. Es kam jedoch noch eine Wettfahrt zustande, in der Christin Hoffmann mit einem ersten Platz und nur noch einem Punkt Abstand dem momentan Erstplatzierten gefährlich nahe kam. Da der Wind auf sich warten ließ, konnten am Samstag trotz langem Warten leider keine Wettfahrten mehr gesegelt werden.So wurde Christin Hoffmann vom SCAI (Segelclub Alpsee Immenstadt) VizemeisterinBaden-Württemberg, knapp hinter Luca Mayer vom Konstanzer Yacht Club e.V., der mit einem Punkt Vorsprung gewann. Platz drei belegte Leon Zartl vom Württembergischen Yacht Club.
Bei der Landesjugendmeisterschaft startete auch Julian Hoffmann in der Laser 4.7 Klasse. Dort wurden nur 3 Wettfahrten gesegelt, deswegen kam kein Streichergebnis zu Stande. Julian belegte zweimal den ersten Platz und hatte leider einen Frühstart. So kam er zu insgesamt 18 Punkten und wurde noch 6ter. Gewonnen hat Tim Raible mit 10 Punkten.
 
Bayr.Jugendmeister. Laser Radial   
Landesjugendmeister. Ba-Wü Radial   
Landesjugendmeister. Ba-Wü Laser 4.7   
 
  Bildergallerie

Zurück

 © 2003 Segelclub Alpsee-Immenstadt e.V.  erstellt von EBERL ONLINE DRUCKERFREUNDLICH  |  SITEMAP  |  IMPRESSUM