Blaues Band vom Alpsee geht an den SCAI

Nach Dreijähriger Pause veranstalltete der Verein, Bühler Segelfreunde, wieder ein blaues Band vom Alpsee.

Mit dem blauen Band vom Alpsee wird das schnellste Schiff mit seiner Crew für ein Jahr ermittelt. Zu der gesegelten Zeit wird der Yardstickfaktor der entsprechenden Bootsklasse hinzugerechnet.

Bei allerbesten Segelbedingungen, Sonne, gute 30 Grad und Westwind mit 3 – 4 Beufort konnten drei Wettfahrten am Samstag in die Bewertung einfließen.

Am Sonntag war nach anfänglicher Flaute doch noch eine Wettfahrt bei Ostwind möglich, somit ergab sich ein Streichresultat.

Gewinner des blauen Bandes 2023 ist Friedl Buhl mit Vorschoter Cornelius Rogg mit einem FD.

Mit einem Laser (ILCA7) schaffte es Christian Jodl (BSF) auf den zweiten Platz.

Ebenfalls mit einem FD ging der Dritte Rang auch an den SCAI. Hubert Waibel am Steuer und Lars Evdokiyos in der Vorschot.

Die Erstplatzierten mit den Organisatoren,

Mit dem SCAI 420er ersegelten sich Valentino Zanziger mit Luna-Marie Schmidt den 6ten Platz.

Insgesamt starteten 11 Schiffe, darunter FD,Laser, A-Cat, Topcat, 420, Hobie Tiger. (Text: Lars Evdokiyos, Bilder: Philipp Kyewski)

WEITERE NEUIGKEITEN

Der SCAI trauert um Hans Dinnebier

Hans war seit 1992 Mitglied in unserem Verein. Mit seinem Korsar G 2630 durfte sein Enkel Kai und auch unser aktueller Vorsitzender erste Regattaerfahrungen in der Zwei-Mann-Jolle sammeln.

Read More »