FD Team vom SCAI gewinnt “blaues Band” vom Alpsee

(Immenstadt, 15./16.07.2017, Text und Bild: Friedl Buhl)
Die Sieger bei der Alpsee-internen Regatta um den Titel des „Blauen Bandes“ kommen vom SCAI. Das FD-Team Friedl Buhl mit Vorschoter Philipp Kyewski setzte sich über zwei Wettfahrten mit einem 2. und 1. Platz gegen Laser und die vorwiegend teilnehmenden Katamarane an die Spitze der Gesamtwertung. Zweiter wurde Christian Jodl (Bühler Segelfreunde) im Laser Standard vor der Mannschaft Team Brunner / Enzensberger (Bühler Segelfreunde) im olympischen Nacra 17. Sie gewannen die erste Wettfahrt mit einem nach Yardstickzahlen berechneten Zeitvorsprung von 1:13 min, mussten sich aber in der zweiten Wettfahrt mit fast 8 min Verspätung gegen Buhl / Kyewski und somit dem 6. Platz begnügen.

Einen beachtlichen Erfolg erzielte für den SCAI der noch sehr junge Segler Valentin Klawitter im Laser Radial. Er konnte unter den insgesamt 17 Teilnehmern den 4. Rang verbuchen und platzierte sich damit vor seinem Vater Michi (6. im Laser Standard)

(Von links)Team Friedl Buhl /Philipp Kyewski (1. Platz), Valentin KLawitter (4.) und sein Vater Michael Klawitter (6.)

WEITERE NEUIGKEITEN

Laser Matchrace

Bei der diesjährigen Carl Hörburger und Wolfi Seltmann Gedächtnisregatta fanden sich neun Starter in zwei Gruppen. Bei jeder Gruppe qualifizierten sich die ersten Zwei. Wiederum

Read More »