Julian Hoffmann wird am Gardasee zweiter

Beim Europacup am Gardasee wird Julian souverän zweiter.

Beim Europacup vom 9.5. bis 12.5. in Italien sicherte sich Julian Hoffmann vom SCAI den zweiten Platz mit Netto 16 Punkten. Er musste sich nur dem Schweizer Gaulthier Vorhulst geschlagen geben, der die letzten vier Wettfahrten alle für sich entscheiden konnte und so mit Netto 6 Punkten als Sieger bei den Laser Radial hervor ging. Den 3. Platz teilten sich der Italiener Augusto Mondelli und der Belgier Simon fd Gendt.

WEITERE NEUIGKEITEN

Der SCAI trauert um Hans Seltmann

Liebe Clubmitglieder, unser Segelfreund Hans Seltmann, der Gründungsmitglied unseres Vereins und vielfach engagierter Bürger von Bühl war, ist am 27.04.2020 gestorben.  Auch wenn wir aufgrund

Read More »

Phillip Buhl ist Weltmeister 2020

Phillip Buhl hat sein langersehntes Ziel, den Weltmeistertitel im Laser, erreicht. In der Phillip Bucht (die nennt sich wirklich so) vor Melbourne hat Phillip sich

Read More »
Menü schließen